Michelle Müntefering spricht mit Leiterin des Figurentheaters Seta Getsuyan in Bochum-Langendreer

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /kunden/337768_44623/webseiten/mm2016/includes/menu.inc).

Mit der Leiterin des Figurentheater-Kollegs Seta Getsuyan traf sich die Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik Michelle Müntefring in Bochum-Langendreer. Zum Gespräch kam auch der Europakandidat der SPD Bochum, Oliver Basu Mallick.

Das Figurentheater-Kolleg ist eine seit 1977 staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte und bietet ein breites Angebot an Kursen für Berufliche Bildung an – Wochen- und Wochenendkurse, mehrwöchige Projekte, Einzelkurse und Turnuskurse.

„Besonders an diesem Ort ist auch die eigene Studiobühne. Wir konnten einen spannenden Blick hinter die Kulissen der ältesten Westdeutschen Figurentheater-Schule werfen.“, so Michelle Müntefering. Mit der Leiterin des Kollegs, Seta Guetsoyan, tauschte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete zudem über aktuelle Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit der freien Kulturszene aus.

„Die Förderung einer vielfältigen Kulturlandschaft beschäftigt mich nicht nur in meiner Funktion als Staatsministerin im Auswärtigen Amt sondern, wie eben hier, natürlich auch als Herner und Bochumer Bundestagsabgeordnete vor Ort.